Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation
Schule Oberwiese

Musik AG/ Chor

IMG_9056

Unser Schulchor besteht seit August 2013. In der Regel trifft er sich einmal wöchentlich sowie anlässlich besonderer Ereignisse zur Probe.

Höhepunkte sind zahlreiche interne und öffentliche Auftritte.

Die Proben machen Spaß, sind aber ziemlich anstrengend. Man muss sich gut konzentrieren.
Nach einem festgelegten Ritual singen sich die Schüler zunächst ein. Unter Einsingen versteht man verschiedene Vorbereitungen auf das Singen betreffend Haltung, Atmung und Stimme. Auf den folgenden Fotos sehen Sie vorbereitende Übungen zur Haltung.

IMG_9017IMG_9018IMG_9020

Die Schulchor geht beim Einsingen nicht etwa beliebig vor, sondern verfolgt ein eigens zu diesem Zweck entwickeltes und für alle Teilnehmer visualisiertes Konzept:
IMG_9047

IMG_9023

Die Vorbereitungen zur Haltung beinhalten Lockerungen der Gesichtsmuskulatur und des Körpers sowie das Finden eines guten und festen Standes.

Die Vorbereitungen zur Atmung beinhalten tiefes Einatmen in den Bauch, kontrolliertes Ein- und Ausatmen sowie eine Aktivierung des Zwerchfells.

Die Vorbereitungen zur Stimme beinhalten ein vorsichtiges Aufwärmen der Stimme (z.B. durch Summen und Brummen), Vorbereitung der höheren und tieferen Stimmlage sowie das Singen bestimmter Tonfolgen.


IMG_9024


Auf dem Foto links wird so getan, als ob ein Luftballon aufgepustet würde. Dabei wird die Luft langsam und kontrolliert abgegeben.


Auf dem Foto unten wird die Luft wie Kaugummi aus dem Mund gezogen.
Dabei werden Konsonanten verwendet, die unterschiedlich viel Luft benötigen. Das Ganze wird durch Bewegungen unterstützt.

IMG_9027

IMG_9037



Links sehen Sie eine Übung für die Stimme:

Hier wird ein Handyklingelton nachgesungen, der in die Höhe geht. Durch den Impuls eines Pfeilwurfs wird das Singen des höchsten Tones unterstützt.

Nun kann mit der Probe der eigentlichen Stücke begonnen werden.
IMG_9041

Die Stücke werden meist musikalisch begleitet, etwa durch Keyboard oder von CD.
IMG_9045

Die Auswahl der Stücke werden zum einen durch thematische Zwänge (z.B. für Auftritte) bestimmt, zum anderen durch die musikalischen Vorlieben der Teilnehmer.
IMG_9054



Zum Jahreswechsel nahm der Schulchor an einem Workshop im Metronom-Theater Oberhausen teil. Die Schüler der Musik AG Chor waren begeistert:
ChorworkshopTAGESSPIEGEL vom 12.11.2014/ Video-Clip auf YOUTUBE vom 7.11.2014

"Hammer"; "Voll schön! Die Rap-Oma war cool"; "Wir können uns geehrt fühlen, dass wir das machen durften!"; "Der Workshop war schön"; "Wir können stolz darauf sein, dass wir an unserer Schule einen Chor haben. Das gibt es bestimmt nicht an vielen Schulen"; "Mein Singen hat sich verbessert"; "Beim Singen kann man seinen Gefühlen freien Lauf lassen"; "Mir hat alles gefallen!"; "Jetzt singe ich noch mehr zu Hause" - so lauteten ausgewählte Schülerkommentare.



Nach oben
Sie finden diesen Text im Internet unter: http://www.schule-oberwiese.de/doc2493A.html


zurück